Icon 1 PC-Systeme Made in Germany
Icon 2 Vorab-Austausch ohne lange Wartezeiten
Icon 3 Umfangreicher PC-Konfigurator
Icon 4 Sichere Lieferung
Icon 5 Produktion mit grünem Strom

Sims bleibt an der Spitze: Life by You wird eingestellt

Paradox Interactive: das Studio ist bekannt für Spiele wie Hearts of Iron, Crusader Kings oder Cities: Skylines und hat mit der Menge an Strategie- und Simulationsspielen aus ihrem Hause eine beachtliche Fangemeinde angesammelt. Entsprechend hoch waren auch die Erwartungen und die Vorfreude auf Life by You – die nächste Simulation, die es mit der Sims-Reihe aufnehmen sollte.

Wie Paradox Interactive nun jedoch mitteilte, ist der Traum, Sims Konkurrenz zu machen, nun nach einigen Verzögerungen schlussendlich doch komplett geplatzt. Das Studio hat das Spiel offiziell auf Eis gelegt und die Arbeit daran beendet, wie sie in ihrem Statement mitteilten.

Deshalb wird es kein Life by You geben

Der Release von Life by You wurde nun schon einige Male verschoben – das Spiel sollte bereits 2023 in den Early Access starten, doch nun wurde der Release komplett gestoppt.

Mattias Lilja, der CEO von Paradox Interactive, teilte in dem Statement mit, dass eine gründliche Neubewertung des Spiels und dessen Status zu der schwierigen Entscheidung geführt habe, den Release abzusagen. Das Team sei der Meinung, dass noch wichtige Elemente im Spiel fehlen würden und der Weg zu einem erfolgreichen Release noch zu lang wäre. Deshalb sei eine weitere Verzögerung nicht mehr im Sinne des Unternehmens.

Lilja betonte zwar, dass durch jede vorherige Verzögerung das Spiel auch noch einmal deutliche Verbesserungen erfahren habe, doch dass die Qualität des Spiels noch immer unter dem Standard von Paradox Interactive sei. Die Aussicht, dass das Spiel diese Qualitätsanforderungen niemals erfüllen würde, führte dazu, dass das Spiel auf Eis gelegt wurde.

Ein ehemaliger Entwickler, der an Life by You mitgearbeitet hat, sieht die Sache jedoch deutlich anders. Auf LinkedIn meldete sich Willen Delventhal zu Wort und teilte auf der Plattform mit, dass dem Team hinter dem Spiel keine Gründe für den Entwicklungs-Stopp genannt wurden. Ganz im Gegenteil – der Stopp hätte das Team kalt erwischt und bis vor zwei Wochen vor dem geplanten Start Anfang Juni hätte das Spiel noch grünes Licht bekommen.

Die Situation rund um das Spiel und die Hintergründe für den Stopp sind also recht verworren, doch eine Sache steht fest: Life by You wird keine Gefahr mehr für die Sims.

 

(Bildquelle: Paradox Interactive)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.