FAQ - Häufig gestellte Fragen

ihrefrageWir lieben Ihren PC! Und wir lieben unsere Kunden! Daher ist es für uns selbstverständlich, dass Sie eine schnelle Antwort auf Ihre Fragen erhalten. Mit unserem FAQ System versuchen wir, die wichtigsten Fragen bereits ONLINE und zu jeder Zeit zu beantworten. 

Wie funktioniert das? Klicken Sie sich einfach durch die untenstehenden Kategorie, wie ALLGEMEINUNSERE PC SYSTEMEONLINE SHOPIHRE BESTELLUNGTECHNIK & CO oder geben Sie im Feld SUCHE einfach Stichwörter ihrer Frage ein.

Sollte Ihre Frage bzw die passende Antwort nicht dabei sein, senden Sie uns doch einfach eine E-Mail an info@memorypc.de oder rufen Sie uns an: 04452-7079-00 (Montag - Freitag: 08.00 - 17.00 Uhr).

Allgemeines

Wie erreiche ich die Memory PC GmbH?

Sie möchten mit uns in Kontakt treten?
Sehr gerne!

Nutzen Sie gerne folgende Möglichkeiten:

Telefon: 04452 - 707900
Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr

per E-Mail: info@memorypc.de

per Kontaktformular (hier klicken)

oder auf Facebook: https://www.facebook.com/Memory.Pc.GmbH/

Abholer:
Memory PC GmbH
Bley´s Patt 4
26340 Zetel / Neuenburg

1
Wo finde ich meinen Windows Lizenz-Schlüssel?

Wenn Sie einen MEMORY:PC® mit Betriebssystem bestellen, dann installieren wir das Betriebssystem vollständig auf ihrem System. Um voll funktionsfähig zu sein, muss dieses Betriebssystem nur noch aktiviert werden. 

Tippen Sie hierfür in der Windows Suchleiste „Aktivierung“ ein. Dann öffnet sich direkt ein Fenster, wo Sie den Aktivierungskey (Produktschlüssel / Produktkey) eingeben können. 

Oder Sie drücken die Tasten: 

tastatur

Damit öffnen sich die Systemeinstellungen von ihrem Windows System. Scrollen Sie nach ganz unten. Dort finden Sie den Hinweis.
Windows-Aktivierung: Windows ist nicht aktiviert. Drücken Sie auf Windows aktivieren.

 windows_aktivierung2

Dazu benötigen Sie den 25stelligen Code von Windows. 

Diesen Code finden Sie auf Ihrer Rechnung als letzte Position!

rechnung_windows

Diesen Code geben Sie entsprechend bei der Aktivierung ein.

Sollte es zu Problemen kommen, rufen Sie uns umgehend an: 04452 - 707900 (Montag bis Freitag: 8.00 - 17.00 Uhr) 

1
Wie sicher ist die Verpackung?

Wir lieben Ihren PC und deswegen möchten wir auch sicherstellen, dass das MEMORY:PC® System sicher bei Ihnen ankommt.

kartons


Deswegen verpacken wir jedes System besonders sicher! Jede Bestellung erhält zusätzlich zum eigenen Karton noch einen besonders stabilen und auf den Versand von Computertechnologie spezialisierten Umkarton.

Zusätzlich wird der innenliegende Karton noch mit einer extra Stoßsicherung aus Styropor fixiert und von weiteren Sicherungsflocken geschützt.

Und weil wir auch wirklich auf Nummer sicher gehen, sind unsere Versandkartons mit einem Sicherheits-Text versehen:

 hinweiskarton

1
Wo kann ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden?
Ich möchte meine Rechnung ändern!

Sie müssen die Angaben auf Ihrer Rechnung geändert haben?

Dann schreiben Sie uns bitte ein Mail an info@memorypc.de oder nutzen Sie das Kontaktformular (hier klicken).

Schreiben Sie uns die entsprechende Änderung und wir nehmen die gewünschte Änderung - sofern möglich - vor.

1
Erstatten Sie die Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer bei Käufen aus dem Ausland?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen.

Sie benötigen dafür in jedem Fall ein Kundenkonto, müssen als Firma kaufen, eine Umsatzsteuer-ID besitzen und diese auch eintragen. dann zeigt Ihnen unser Shop alles Preise OHNE Mehrwertsteuer an und berechnet dementsprechend auch keine bei Kaufabschluß.

1
Wie lange hat Memory PC auf? Wie sind die Öffnungszeiten?

Unsere Geschäfts- und Bürozeiten sind Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr. 

In dieser Zeit können Selbstabholer ihre Systeme vor Ort abholen.

Hier finden Sie uns:
Memory PC GmbH
Bley's Patt 4
26340 Zetel / Neuenburg

Telefon: 04452 - 7079-00
E-Mail: info@memorypc.de

1
Was installiert MEMORY:PC® alles auf das System?

Ganz einfach - nichts was Sie nicht bestellt haben!

Wir installieren nur Software, die Sie auch haben wollen. Bestellen Sie ein Betriebssystem, so installieren wir dieses inkl. der meisten Updates. 

Wenn Sie Officesoftware mit bestellen, dann ist auch diese Software für Sie installiert. 
Sie brauchen die installierten Programme nur noch aktivieren.

Ansonsten bleibt ihr MEMORY:PC® System vollkommen sauber und frei. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern sind wir der Meinung, dass Sie entscheiden sollten, was auf ihrem PC installiert ist und verzichten daher vollständig auf: zusätzliche Testversionen von Kauf-Anti-Virenprogrammen, zusätzliche Werbe-Systemboost-Software oder ähnliche Software.

1
Wie kann ich meinen MEMORY:PC® bezahlen?

Wir bieten Ihnen die gängigsten Zahlungsarten in unserem Onlineshop an. 

Bei Lieferungen im Inland (Deutschland) haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:

-  Vorkasse per Überweisung
-  Zahlung per Nachnahme (zzgl. Nachnahmegebühr 12,90 €) (nur bis maximal 1000 Euro Warenwert)
-  Zahlung per Kreditkarte
-  Zahlung per PayPal 
-  Zahlung per PayPal Express
-  Zahlung per PayPal (Kreditkarte, Lastschrift, ggf. Rechnung)
-  Zahlung per Ratenkauf (über PayPal)
-  Zahlung per amazon payments
-  Zahlung via Targobank 


Bei Lieferungen ins Ausland haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:

-  Vorkasse per Überweisung
-  Zahlung per PayPal
-  Zahlung per PayPal Express
-  Zahlung per PayPal (Kreditkarte, Lastschrift, ggf. Rechnung)
-  Zahlung per amazon payments

Weitere Einzelheiten zur Zahlung

Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Vertragsschluss.

Unsere Bankverbindung:

Bankverbindung: Landessparkasse zu Oldenburg
Kontoinhaber: Memory PC GmbH

BIC-/Swift-Code: SLZODE22
IBAN: DE66 2805 0100 0090 5615 56

1
Welche Garantie hat ein MEMORY:PC®?

Wir lieben Ihren PC und das auch nach ihrem Kauf!

MEMORY:PC® Systeme haben alle eine 24 monatige Hersteller Garantie ohne große "Wenn's und Aber". Das bedeutet - im Fall aller Fälle wenden Sie sich einfach direkt an uns. Am besten telefonisch, denn viele Reklamationsgründe lassen sich schnell und unbürokratisch am Telefon klären.

Rufen Sie uns an unter: 04452 - 7079-00 und wählen im Telefon-Menu die 2 für unseren technischen Service.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben uns anzurufen, dann schreiben Sie uns unter Angabe Ihres Namens und Bestellnummer eine kurze E-Mail mit ihrem Anliegen an info@memorypc.de

Wir versprechen Ihnen: wir finden eine gute Lösung für jede Herausforderung.

Im Übrigen haben Sie die Möglichkeit unsere Rund-um-Glücklich Garantie im Konfigurator auf 36 Monate zu verlängern.

1
Auf meiner Rechnung soll kein GAMING oder ähnliches stehen!

Sie möchten ein MEMORY:PC® kaufen, aber Sie wünschen die Bezeichnung GAMING oder XDREAM Gaming nicht auf der Rechnung sehen?

Wir fragen nicht warum, sind aber gerne bereit für Sie ihren ganz eigenen MEMORY:PC® herzustellen und da dürfen Sie natürlich auch über die Rechnungsbezeichnung bestimmen. Schreiben Sie im letzten Schritt des Bestellprozesses einfach ins Kommentarfeld "BITTE KEINE GAMING BEZEICHNUNG IN RECHNUNG" und wir benennen ihren MEMORY:PC® einfach nur MEMORY:PC® .

Sollen Sie schon ihren MEMORY:PC® in den Händen halten und erst jetzt fällt Ihnen auf, dass die Rechnung geändert werden muss, dann klicken Sie hier.

1
Gibt es einen Händlerzugang mit anderen Konditionen?

Nein! Es gibt keinen Händlerbereich mit anderen Konditionen. Sie können sich als Wiederverkäufer jedoch gerne mit unserem Vertrieb in verbindung setzen. Am besten per Mail an: info@memorypc.de oder telefonisch unter 04452 - 7079-00

1
Kann ich per Rechnung bezahlen?

Sie können bei uns auf Rechnung kaufen!

Diesen Dienst bieten wir in Kooperation mit PayPal Plus an. PayPal Plus entscheidet selbstständig in welchen Fällen der Rechnungskauf zur Verfügung steht.

Wir haben keinen Einfluß auf diese Entscheidung. 

Wenn Sie einen Kauf auf Rechnung machen, dann zahlen Sie später an PayPal. Die Rechnung erhalten Sie direkt von PayPal via E-Mail.
Sie erhalten von uns keinerlei Zahlungsaufforderung. 

1
Kann ich auch telefonisch bestellen?

Sie möchten ungerne im Online-Shop bestellen?

Kein Problem! Rufen Sie uns einfach an.

Unsere Servicemitarbeiter beraten Sie gerne und helfen dabei, genau das richtige System auszusuchen.

Wenn Sie sich sicher sind, erhalten Sie ein schriftliches Angebot (per Mail oder Post), dass Sie uns nur kurz bestätigen.

Als Zahlungsart stehen am Telefon die Überweisung, Nachname und PayPal zur Verfügung.

1
Kundenkonto oder Schnellbesteller?

Wenn Sie bei Memory PC einen Computer kaufen möchten, dann haben Sie im Bestellprozess mehrere Möglichkeiten.

Die klassiche Variante - Bestellen mit Kundenkonto:
Dazu legen Sie sich im Bestellprozess oder vorher ein klassisches Kundenkonto an.

Vorteile:
- Merkzettel
- Bestellverlauf
- Bestellübersicht
- unterschiedliche Versandadressen
- favorsierte Zahlungsart festlegen

Bestellen als "Schnellbesteller"
Sie können ihre Bestellung auch ohne ein Kundenkonto tätigen. Dazu einfach den "Haken" bei "kein Kundenkonto" setzen.

kundenkonto

Dann erstellen wir KEIN Kundenkonto - Sie erhalten die Statusmeldungen zu ihrer Bestellung nur per Mail.


Quick-Checkout über PayPal oder AMAZON
Sie können auch im Warenkorb den Direkt-Kauf von PayPal oder AMAZON nutzen. Dann erstellen wir ebenso kein Kundenkonto und Sie erhalten Statusmeldungen nur per E-Mail.

1
In welche Länder kann ich meinen MEMORY:PC® liefern lassen?

MEMORY:PC® Systeme liefern wir nach Deutschland und in die nachstehenden Länder: Österreich, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande.

Alles weitere finden Sie bei den Versand- und Lieferbedingungen.

1
Ich kann mich nicht einloggen/anmelden?

Sie versuchen sich bei uns im Kundenbereich anzumelden? Aber Sie bekommen keinen Zugang?

Entweder haben Sie ihr Passwort vergessen oder falsch geschrieben? Vielleicht stimmt die E-Mail Adresse auch nicht?
In beiden Fällen nutzen Sie einfach die "Passwort vergessen" Funktion (klick hier).

Eventuell haben Sie ihre E-Mail Adresse bei der Anmeldung falsch geschrieben? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@memorypc.de oder nutzen das Kontaktformular, um sich mit uns zwecks Korrektur in Verbindung zu setzen.

Wenn Sie bei der Bestellung KEIN Kundenkonto angelegt haben, weil Sie zum Beispiel einen Direkt-Kauf über PayPal oder AMAZON getätigt haben oder bei der Bestellung explizit auf das Anlegen eines Kundenkontos verzichtet haben, dann können Sie sich nicht einloggen.

Sie können natürlich noch nachträglich ein Kundenkonto anlegen, allerdings lassen sich ältere Bestellungen diesem neuen Konto nicht zuordnen.

1
Lieferzeiten unserer Systeme

Die ungefähren Lieferzeiten stehen bei jedem MEMORY:PC®  im Onlineshop.

Bei dieser Angabe handelt es sich um die Anzahl an Werktage, die wir in etwa benötigen, um ihre Bestellung an den Paketdienstleister zu übergeben.

Beispiel: Auf Lager. Versandfertig in 4-7 Werktagen 

Das bedeutet, wenn Sie beispielsweise an einem Montag bestellen und bezahlen (es gilt immer der Tag des Zahlungseingangs), dann würde das System frühestens am Donnerstag, spätestens am Dienstag der nächsten Woche auf die Reise zu Ihnen gehen.

Wir geben uns die allergrößte Mühe diese angegebenen Zeiten einzuhalten, in der meisten Zeit im Jahr sogar zu toppen.

Deswegen möchten wir uns an dieser Stelle vorab entschuldigen, falls es mal etwas länger dauert, als wir vorher angenommen haben.

 

1
Wo finde ich meine Rechnung zu meiner Bestellung?

Sie erhalten von uns auf zwei Wegen eine Rechnung.

Sobald wir die Ware dem Versanddienstleister übergeben haben, verschicken wir via E-Mail eine Rechnung als PDF Dokument.

Außerdem liegt der Ware noch eine Rechnung in ausgedruckter Form bei.

Sollten Sie eine Rechnungskopie benötigen, dann kontaktieren Sie uns einfach: info@memorypc.de

1
Wie lange dauert die Produktion meines PCs?

Wir beginnen mit der Produktion umgehend nach verbuchen des Zahlungseingangs. Ihr Wunschsystem wird dann sofort persönlich kommissioniert, zusammengebaut und getestet. Die genaue Angabe zur Lieferzeit finden Sie direkt auf der Angebotsseite.

1
Muss bei meinem Windows PC noch zusätzliche Software installiert werden?

Wenn Sie ihren MEMORY:PC® mit Betriebsssystem bestellen, ist dieser fertig für Sie eingerichtet.
Auch die beiliegende Treiber DVD vom Mainboard müssen Sie nicht extra installieren, diese dient lediglich als Backup.

Bestellen Sie ihren MEMORY:PC® OHNE Betriebssystem ist es ihre Aufgabe die Bertirebssoftware also auch die Treiber zu installieren.

1
Mein/e DVD Laufwerk / Festplatte wird nicht erkannt.

Bitte überprüfen Sie die Steckverbindung im Inneren des Gehäuses. In seltenen Fällen können sich diese Kabel beim Transport lösen. 

1
Werden alle MEMORY:PC® Systeme geprüft?

checklisteEgal, ob ein System mit Betriebssystem oder ohne bestellt wird.

Unsere MEMORY:PC® Computer durchlaufen alle einen sogenannten vollständigen Stresstest. 

Dazu laufen diverse Programme nacheinander ab, die sowohl Prozessor, Grafikkeinheit, Speicher und Festplatten auf ihre Funktion und Belastbarkeit testen.

Erst wenn dieser Test bestanden ist, ist ein Memory PC System auslieferungsbereit.

Somit stellen wir sicher, dass jeder MEMORY:PC® optimal und perfomant läuft.

1
Kann ich meine Bestellung direkt abholen?

MEMORY:PC® 

Bedenken Sie jedoch: jedes MEMORY:PC® System ist eine persönliche Maßanfertigung. Wenn Sie einen MEMORY:PC® bei uns abholen möchten, so bestellen Sie bitte über unseren Online-Shop ihr ganz persönlichen Computer.

Im Kaufabschluss wählen Sie dann als "Versandart. Selbstabholer" und bezahlen die Bestellung online.

Sobald Ihr System fertig produziert ist, informieren wir Sie und Sie können sich ihren MEMORY:PC® bei uns abholen.

WICHTIG: Die Zahlung erfolgt online - wir nehmen kein Bargeld oder Kartenzahlung vor Ort an. 


1
Wo finde ich meinen Windows Datenträger? Meine Windows DVD?

Beim Kauf eines MEMORY:PC® Systems inklusive Betriebssystem installieren wir für Sie das Betriebsystem auf ihrem System vor - inklusive der allermeisten Updates. Sie müssen eventuell noch einige kleine Updates durchführen.

Ein DATENTRÄGER liegt nicht mehr bei den Bestellungen bei, da nicht alle MEMORY:PC® Systeme über ein Laufwerk verfügen.

Sie haben aber die Möglichkeit auf der Microsoft Internet Seite mit Ihrem Windows Lizenzschlüssel und dem Media Creation Tool eine Sicherungs-CD zu erstellen, wenn Sie das wünschen. 

1
Ich habe etwas zurückgeschickt - bin vom Kauf zurückgetreten - wie und wann erhalte ich mein Geld zurück?

Die Bearbeitungszeit ihrer Rücksendung bzw. ihres Kaufrücktritts liegt je nach Fall und Auftragslage zwischen 3 und 10 Werktagen ab Eingang der Rücksendung bzw. des Kaufrücktritts.

Sämtliche Rücksendung müssen selbstverständlich geprüft werden - anschließend wird umgehend eine Gutschrift erstellt und wir zahlen ihnen ihr Geld zurück.

Bitte bedenken Sie: Das Geld wird immer auf den gleichen Weg und an den gleichen Absender zurück überwiesen, wie Sie es uns "geschickt" haben.

Das heißt im Klartext: Vorabüberweisungen gehen immer aufs Konto, AMAZON Pay immer zu AMAZON, PayPal zurück auf Ihr PayPal Konto und Finanzierungen über die TARGOBANK gehen zurück an die TARGOBANK und die Finanzierung wird zurückabgewickelt.

Lediglich bei Zahlungen via Nachname benötigen wir eine Kontonummer von Ihnen, dazu werden wir Sie aber kontaktieren.

1
Wie wird meine Bestellung verschickt?

Wir verschicken derzeit die Bestellung mit dem Versanddienstleister DPD.

Drei Mal täglich werden bei uns die Spezialpakete abgeholt, damit diese in den allermeisten Fällen in den nächsten zwei Werktagen bei Ihnen sind.

1
Darf ich das Gehäuse ohne Garantieverlust öffnen?

Sie dürfen mit Ihren MEMORY:PC® jederzeit öffnen, um zum Beispiel etwas nachzurüsten oder anderweitig auszutauschen. Solange die jeweiligen Arbeiten am Computer fachmännisch und ohne Beschädigungen ausgeführt werden, ändert das nichts an ihrer Garantie.

1
Ich möchte meine Lieferadresse ändern?

Sie haben bei jeder Bestellung die Möglichkeit eine abweichende Lieferanschrift anzugeben.

Wenn Sie ein Kundenkonto erstellen, können Sie auch mehrere verschiedene Lieferadressen angeben, während die Rechnungsadresse gleicht bleibt.

Soll die Lieferanschrift geändert werden, nachdem eine Bestellung getätigt wurde, so ist das nur möglich, bis wir die Ware versendet haben. Rufen Sie uns einfach an: 04452 - 707900

1
Ich möchte an eine Packstation versenden!

Leider ist das nicht möglich. Wir lieben Ihren PC und würden unsere MEMORY:PC® Systeme nur sehr ungerne nachts oder über Tage in einer Metallbo eingesperrt sehen. 

Der eigentliche Grund ist aber: Unsere Kartons sind größer als die meisten Packstationen Platz haben. 

1
Mir wird keine Finanzierung angeboten? Meine Finanzierung wurde abgelehnt!

Memory PC bietet zwei Möglichkeiten der Finanzierung an: Ratenkauf PayPal und die Finanzierung über TARGOBANK.

Während PayPal bereits im Warenkorb entscheidet, ob ein Ratenkauf angeboten wird, entscheidet die TARGOBANK erst nach Abfrage einiger Daten über einen Ratenkauf.

Auf beide Entscheidungen hat Memory PC keinerlei Einfluß! Wir haben auch keine Möglichkeit in irgendeiner Form einzugreifen oder die Entscheidung umzukehren. 

Ebenso erfahren wir aufgrund des Datenschutzes und Bankengeheimnis KEINERLEI Gründe, weshalb eine Finanzierung nicht klappt.

Sollte keine der beiden Zahlungsarten zur Verfügung stehen, gibt es keine andere Möglichkeit einen MEMORY:PC® auf Raten zu beziehen.

1
Kann ich meine Zahlungsart ändern?

Eine Änderung der Zahlungsart nach Bestellung ist LEIDER nicht möglich.

Wenn Sie sich "verklickt" haben, dann stornieren Sie einfach und bestellen neu.

Sollten Sie beispielsweise bereits per PayPal oder AMAZON Pay gezahlt haben, dann erhalten Sie umgehend ihr Geld zurück - beachten Sie jedoch bitte die Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8-17.00 Uhr.


1
Kann ich auf Raten kaufen? Kann ich einen MEMORY:PC® finanzieren?

Ja, über unsere Partner PayPal Plus und TARGOBANK bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Finanzierung.

Ratenkauf PayPal Plus
Sofortige Entscheidung noch während des Bestellprozess. Effektiver Jahreszins 9,9%. 

Finanzierung über TARGOBANK
Sofortig Entscheidung nach dem Bestellabschluß. Effektiver Jahreszins 4,9%

Die beiden Partner entscheiden selbstständig über eine Finanzierung. Auf beide Entscheidungen hat Memory PC keinerlei Einfluß! Wir haben auch keine Möglichkeit in irgendeiner Form einzugreifen oder die Entscheidung umzukehren. 

1
Wo finde ich die Bankdaten für eine Vorkasse / Überweisung?

Wenn Sie eine Bestellung via Vorkasse/Überweisung bei Memory PC tätigen, dann erhalten Sie umgehend eine E-Mail mit den wichtigsten Daten.

Darin auch ihre Bestellnummer und unsere Bankdaten. Sollten Sie diese nicht erhalten haben, überprüfen Sie auch bitte ihren Spamordner.

Gerne geben wir aber Ihnen auch hier unsere Bankdaten:

Bankverbindung: Landessparkasse zu Oldenburg
Kontoinhaber: Memory PC GmbH

BIC-/Swift-Code: SLZODE22
IBAN: DE66 2805 0100 0090 5615 56

Als Verwendungszweck geben Sie ihre Bestellnummer (ansonsten ihren vollständigen Namen) an.

1
Mein Monitor zeigt kein Bild an?

Falls Sie eine Grafikkarte in Ihrem System haben, schließen Sie das Monitorkabel bitte direkt an die Grafikkarte an.

Die Gafikkartenanschlüsse befinden sich unterhalb der Mainboardanschlüsse.

Bitte verbinden Sie den Monitor mit nur einem Anschlusskabel zum Computer.

Überprüfen Sie die Anschlussquelle am Monitor. Bei vielen Monitoren kann zwischen HDMI, Displayport oder DVI umgeschaltet werden.

Um Probleme am Kabel oder Monitor auszuschließen, können Sie diese zu Testzwecken austauschen.

1
Hat mein PC WLAN und Bluetooth?

Wir geben grundsätzlich bei den einzelnen MEMORY:PC® Systemen an, ob WLAN oder BLUETOOTH bereits integriert ist.

Sie haben aber immer die Möglichkeit im Konfigurator WLAN und BLUETOOTH als Zubehör auszuwählen. 

1
Werden die MEMORY:PC® Systeme und Aufrüst-Kits immer zusammen gebaut?

Ja!

Unsere MEMORY:PC® werden immer vollständig zusammengebaut und wenn Sie ein Betriebssystem mitbestellen, wird dieses auch komplett installiert.

Auch die Aufrüstkits werden vollständig vormontiert.

1
Wer zahlt die Versandkosten bei Widerruf oder Reklamation?

Die Versandkosten im Fall eines Widerrufs trägt der Käufer.

Die Versandkosten bei einem Reklamationsfall tragen wir. Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf: 

Telefon: 04452 - 707900 oder E-Mail: info@memorypc.de

1
Wie zahle ich nachträglich per PayPal? Per PayPal ohne Bestellprozess zahlen?

Bitte loggen Sie sich ganz normal auf PayPal.com mit Ihrem Konto ein. Mit dem Button "Geld senden" können Sie die Überweisung auf unsere Email Adresse "info@memorypc.de" vornehmen. Als Referenz können Sie für die schnellste Abwicklung die Auftragsnummer bzw. Kundennummer angeben. Sobald wir das Geld verbuchen können, geht der PC in Produktion.

1
Wie sind die Versandbedingungen und Versandkosten?

Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt im Inland (Deutschland) und in die nachstehenden Länder: Österreich, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Niederlande.

Versandkosten(inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

Lieferungen im Inland (Deutschland): 

Wir berechnen die Versandkosten pauschal mit 6,90 € pro Bestellung.

Ab einem Bestellwert von 500,00 € liefern wir versandkostenfrei (gilt nur für Bestellungen mit Vorabüberweisung).


Lieferungen ins Ausland:

Wir berechnen die Versandkosten ins Ausland pauschal wie folgt:

Österreich: 14,90 €
Belgien: 14,90 €
Luxemburg: 14,90 €
Dänemark: 14,90 €
Spanien: 14,90 €
Frankreich: 14,90 €
Großbritannien: 14,90 €
Italien: 14,90 €
Niederlande: 14,90 €

 

Lieferfristen

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware im Inland (Deutschland) innerhalb von 2-5 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 3 - 7 Tagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).
Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.
Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

1
Was gehört zum Lieferumfang meines MEMORY:PC® Systems?

Das kommt ein bißchen drauf an, was Sie bestellen. Grundsätzlich gehört zu jedem MEMORY:PC System:

- Kaltgerätestecker vom Netzteil
- Treiber CDs
- Zubehör der Komponenten

Haben Sie Maus, Tastatur, Monitor dazu bestellt, dann gehören diese ebenso zum Lieferumfang.
Bedenken Sie: ein HDMI, DVI, DisplayPort oder VGA Kabel gehört nicht immer zum Lieferumfang eines Monitors.

Wenn Sie Windows als Betriebssystem bestellt haben, liegt KEIN Datentröger mehr bei. Sie können sich aber jederzeit eine Sicherungskopie erstellen.

1
Wie verpacke ich meinen PC für den Rückversand?

Bei dem Rückversand ist auf eine sichere Transportverpackung zu achten.

Nach Möglichkeit bewahren Sie die Originalverpackung auf. Falls dieses nicht möglich sein sollte:

  1. Verwenden Sie einen Karton mit ausreichend Platz für die zu retournierende Ware. Allerdings sollte der Karton auch nicht zu groß sein, damit der Inhalt nicht hin- und herrutschen kann.
  2. Füllen Sie den Boden mit 5-10cm Polstermaterial (zum Beispiel geknüllte Zeitungen/Papier)
  3. Wickeln Sie den PC in Folie oder Papier zum Schutz
  4. Links und rechts von der Ware und oben drüber wieder Polstermaterial einfüllen
  5. Karton schließen und gut und mehrfach mit Paketband verschließen

Sollten Sie dazu fragen haben, rufen Sie uns gerne an: 04452- 7079-00 oder schreiben ein Mail an info@memorypc.de

 

1
Darf ich meinen MEMORY:PC aufrüsten/umrüsten?

Die Garantie eines MEMORY:PC Systems erlischt nicht durch die Äufrüstung oder Umrüstung ihrerseits, sofern die Arbeit fachgerecht durchgeführt wurde. Jegliche Beschädigungen die durch die Aufrüstung / Umrüstung ist durch unsere Garantie nicht abgedeckt. Dieses betrifft nur das beschädigte Bauteil, nicht das gesamte MEMORY:PC System.

1
Darf ich mein System übertakten? Darf ich mein System modden?

Sie dürfen alles - es ist ihr Computer. Allerdings können falsche oder nicht empfohlene BIOS Einstellungen, sowie unfachmäßiges Modding Schäden am System bzw PC verursachen. Daher sind durch eigene Übertaktung oder anderes Modding entstandene Schäden von der Garantie ausgeschlossen. 

Von uns vorgenomme Änderungen sind durch unsere Garantie abgedeckt.

1
Gehören Software Fehler zur Garantie? Mein Spiel läuft nicht?

Software Fehler, Abstürze einzelner Programme ohne Zusammenhang mit der Hardware, nachträglich falsche Einstellungen im Betriebssystem oder durch Viren verursac hte Fehler werden nicht durch unsere Garantie abgedeckt. Um einen solchen Softwarefehler zu vermeiden, sollte vor einer Einsendung ein solcher Fehler durch uns am Telefon ausgeschlossen werden.

1
Die zweite Festplatte wird nicht angezeigt! Wie aktiviere / initialisiere ich eine Festplatte?

Grundsätzliches
Der Einbau einer neuen Festplatte bzw. eines Datenträgers erfordert immer auch eine Initialisierung bzw. eine Formatierung.
Im Windows System öffnet man dazu als erstes die Datenträgerverwaltung. Diese erreicht man im Windows 10 über einen Rechtsklick auf den Start Button. Auch der Befehl diskmgmt.msc würde diese öffnen.
Neben dem hier beschriebenen Verfahren mit der grafischen Oberfläche, kann man die Festplatte auch mit der Windows PowerShell sowie mit der Eingabeaufforderung (cmd) konfigurieren.
Die Kommandozeile hat natürlich immer den Vorteil, dass man Scripte erstellen kann wodurch die Vorgänge automatisiert werden können.

Konfiguration der neuen Festplatte
Anschließend kommt die Meldung, dass ein neuer Datenträger initialisiert werden muss. Generell gibt es zwei verschiedene Partitionstile: MBR (Master Boot Record) und GPT (GUID-Partitionstabelle). Die neuere Variante ist GPT, aber für eine reine Datenfestplatte, welche nicht größer als 2 TB ist, reicht MBR.

Sobald der Partitionsstil gewählt wurde, erhält man einen Basisdatenträger, der jedoch noch keinen zugeordneten Speicherplatz besitzt.

Da Windows den Datenträger jetzt jedoch als "Festplatte" erkennt, erhält man mit einem Rechtsklick auf die Festplatte den Punkt "neues Volume" erstellen.

Über den Windows Festplatte Assistenten können dann folgende Einstellungen vorgenommen werden:

- Größe des Volumes einstellen
- Laufwerksbuchstaben auswählen
- Dateisystem einstellen (Empfehlung: NTFS)
- Clustergröße einstellen (Empfehlung. Standard)
- Namen für das Laufwerk bestimmen

Abschließend führt das System eine "Schnellformatierung" durch und die Festplatte kann benutzt werden.

1
Wie stelle ich die rote LED am Kartenleser aus?

Durch eine Einstellung im UEFI (Unified Extensible Firmware Interface) kann das Leuchten der USB Geräte unterbunden werden:

So gelangen Sie in die Einstellunen:

Drücken und halten Sie die Taste [Shift] gedrückt, danach schalten Sie das System ab
  1. Drücken Sie und halten Sie die F2-Taste gedrückt, danach drücken Sie auf den Einschaltknopf.
  2. Drücken Sie "F7" um in den Advanced Modus zu gelangen
  3. Oberpunkt "Advanced" und dann "APM Configuration" wählen
  4. Beim Punkt "ErP Ready" die Option "Enable S4+S5" wählen
  5. Einstellungen mit F10 speichern und beenden

Kontrollieren Sie kurz, ob die Änderungen den gewünschten Erfolg gebracht haben.

1
Habe einen defekten Speicher? Ist mein Arbeitsspeicher defekt?

WICHTIG: Es wird ein USB STick benötigt!

Bitte prüfen Sie mit dem Programm Memtest86 (ACHTUNG: DIREKTER DOWNLOAD LINK), ob ein Defekt vorliegt.
Mit einem KLick auf den Link, startet der Download. Entpacken Sie das Programm anschließend.

Starten Sie das Programm „ imageUSB“. Im Programm wählen Sie dann im 1. Schritt den USB Stick aus, auf welches das Testprogramm geschrieben soll (WICHTIG!!!: Alle Daten auf diesem USB Stick werden gelöscht!!!).
Danach können Sie unter dem 4. Schritt auf „Write to UFD“ klicken damit das Programm den Erstellungsprozess startet.

Nachdem das Programm den USB Test Stick erstellt hat können Sie das Programm schließen.
Danach starten Sie das Gerät neu und drücken, sobald das Gerät neugestartet hat und bevor das ASUS Logo angezeigt wird, die Taste F8 so oft hintereinander bis Sie ins Bootmenü gelangen.

Dort wählen Sie dann die Option „UEFI: „Name Ihres USB Sticks“ -Partition 1“ aus. Nun sollte der Speichertest, solange keine Maus oder Tastatur eingaben gemacht werden, von alleine starten. Sollte der Test widererwartend nicht von alleine starten können Sie im Menü mit der Maus auf „Start Test“ klicken um den Test manuell zu starten.

Sollte ein Fehler auftreten entfernen Sie ggf. einen der beiden Speichermodule und wiederholen Sie den Test.

1
Können Sie mich beraten? Bieten Sie eine Beratung?

Aber natürlich.
Unsere Servicemitarbeiter freuen sich auf Ihre Fragen? 

Telefon: 04452 - 7079-00 (montag bis Freitag 08.00 - 17.00 Uhr)
E-Mail: info@memorypc.de
oder nutzen Sie das Kontaktformular!

1
Wir suchen einen Sponsor!

Sie sind Trainer(in) einer Mannschaft und suchen einen Trikotsponsor?
Sie spielen in einem E-Sports Team und suchen Sponsoren?
Sie machen eine Tombola und suchen Sponsoren?

Wir unterstützen immer mal wieder ausgesuchte Partner - dieses aber sehr lokal begrenzt. Daher müssen wir ihnen leider absagen. 
Wir wünschen Ihnen aber sehr  viel Erfolg bei ihrer Unternehmung.

1
Wie installiere ich Windows neu?

WICHTIG: Sie benötigen einen bootfähigen USB Stick

Für die Neuinstallation stellt Micorsoft ein Programm zur Verfügung (Media Creation Tool). 

Zunächst erstellen wir uns dafür einen bootfähigen USB Stick.

Nach der Erstellung des USB Installationsstick mit Hilfe des Media Creation Tool, führen Sie wie folgt eine Neuinstallation durch:

  1. Wichtig: Den USB Stick VOR DEN Neustart des PC in den USB Anschluß stecken
  2. Beim Start F8 oder F11 drücken um in das Bootmenü zu gelangen
  3. Dort wählen Sie die Option UEFI: (Der Name ihres USB Sticks) aus
  4. Nun sollte die Installation von Windows 10 von Ihrem USB Stick starten
  5. Bei der Installation können Sie den Windows Key eingeben
1
Wie reaktiviere ich mein Windows nach einer Änderung der Hardware?

Windows 10 ordnet bei jeder Installation die digitale Lizenz Ihrer PC-Hardware automatisch zu.

Wenn Sie wichige Bauteile, wie zum Beispiel das Mainboard, austauschen, dann ist das Betriebssystem nicht mehr in der Lage die Lizenz abzugleichen.

Daher muss ihr MEMORY:PC für solche garvierenden Änderungen vorbereitet werden.

So bereiten Sie den MEMORY:PC für die Änderung vor:

Überprüfen ob Windows aktiviert ist
Gehen Sie auf "Start" - "Einstellungen" - "Update & Sicherheit" und dann auf "Aktivierung" (oder geben Sie ins Windows Eingabefeld das Wort "Aktivierung" ein).

Sollte Windows nicht aktiviert sein, dann schließen Sie den Aktivierungsvorgang mit Eingabe ihres Windows Lizenz-Schlüssels ab.

Zuordnen der Windows 10-Lizenz zum Microsoft-Konto
Für eine spätere Reaktivierung ist eine Verknüpfung ihres Windows mit dem eigenen Microsoft Konto nützlich.
Zunächst muss festgestellt werden, ob Ihr Microsoft-Konto (Was ist ein Microsoft-Konto?) mit Ihrer digitalen Lizenz für Windows 10 verknüpft ist. Dazu schauen Sie bei "Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung" nach. Wenn eine Verknüpfung existiert, dann sehen Sie die Meldung: "Windows wurde durch eine digitale, mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfte Lizenz aktiviert."

Lesen Sie diese Meldung nicht, dann verknüpfen Sie ihr Konto wie folgt: 

  1. Um ein Microsoft Konto hinzuzufügen, müssen Sie als Administrator angemeldet sein (Überprüfung: Einstellungen > Konten > Ihre Informationen")
  2. Nachdem Sie überprüft haben, ob Sie Administrator sind und Ihr Microsoft-Konto verwenden, kehren Sie zur Seite Aktivierung zurück, wählen Sie Konto hinzufügen aus, geben Sie Ihr Microsoft-Konto und Kennwort ein, und wählen Sie anschließend Anmelden aus.
  3. Nachdem Ihr Microsoft-Konto hinzugefügt wurde, wird auf der Seite Aktivierung Windows wurde durch eine digitale, mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpfte Lizenz aktiviert angezeigt.

 

Reaktivieren von Windows 10 nach einer Änderung der Hardware

WICHTIG: IHR PC MUSS MIT DEM INTERNET VERBUNDEN SEIN

Ausführen der Problembehandlung „Aktivierung“

Ist ihre Lizenz mit ihrem Windows Konto verknüpft, dann können Sie die Problembehandlung "Aktivierung" benützen, um ihr Windows nach einer Hardware Änderung wieder zu reaktivieren..

  1. Wählen Sie Start , dann Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung und anschließend Problembehandlung aus.
  2. Es wird eine Meldung angezeigt, dass Windows nicht auf Ihrem Gerät aktiviert werden kann.
    Wählen Sie  "Ich habe kürzlich die Gerätehardware geändert" und danach "Weiter" aus.
  3. Geben Sie Ihr verbundenes Microsoft-Konto und das Kennwort ein, und wählen Sie dann "Anmelden" aus.
    Die Problembehandlung funktioniert nur mit dem verbundenen Microsoft-Konto.
  4. Wählen Sie aus der Liste der verknüpften Geräte das aktuell verwendete Gerät aus, aktivieren Sie danach das Kontrollkästchen neben "Dies ist das aktuell verwendete Gerät", und wählen Sie anschließend Aktivieren aus.

Wenn das ihr aktuell verwendete Gerät nicht in der Ergebnisliste angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie über dasselbe Microsoft-Konto angemeldet sind, das mit der digitalen Windows 10-Lizenz auf Ihrem Gerät verknüpft ist. Sollte eine Reaktivierung immer noch nicht möglich sein, überprüfen Sie bitte ab Sie ihr Windows aktivuert haben oder die maxinmale Anzahl von Reaktivierungen wurde überschritten. 

Wenn Windows 10 beim Kauf Ihres PCs nicht vorinstalliert war und Sie einen Product Key für das Upgrade auf Windows 10 verwendet haben, benötigen Sie denselben Product Key nach der Hardwareänderung.

Wählen Sie Start dann Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung > Product Key ändern aus, und geben Sie den Product Key ein.

Wenn Sie eine Verkaufsversion von Windows 10 auf Ihrem PC mit einem Product Key für Windows 10 installiert und dann Hardwareänderungen vorgenommen haben, führen Sie dieselben Schritte mit dem Product Key für Windows 10 aus.

1
Ich hab einen falschen Artikel erhalten? Bei meiner Bestellung fehlt etwas?

Nehmen Sie so schnell wie möglich mit uns Kontakt auf.
Am besten per Telefon: 04452 707900 - und dann die "2" für den Service drücken (Servicezeiten: Montag-Freitag 8.00 - 17.00 Uhr)

Ansonsten schreiben Sie uns eine Mail (info@memorypc.de) oder nutzen Sie das Kontaktformular. Vergessen Sie bitte nicht die Angabe einer Rückrufnummer.

1
Warum zeigt meine Festplatte weniger an? Meine Festplatte ist kleiner als bestellt!

Sie bekommen weniger Festplattenspeicher angezeigt, als Sie bestellt haben? Das muss kein Fehler sein!

Überprüfen Sie zunächst mit der "Datenträgerverwaltung" ihre Festplatten;
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows Sysmbol in der linken untere Ecke.

Dort können Sie nun genau erkennen, welche Festplatten erkannt werden und welche Größe diese haben. Durch eine unterschiedliche Berechnung zeigt Windows eine etwas geringere Speichergröße an. So geben Festplattenhersteller ihre Festplattengröße in 1024 Bytes an. Windows rechnet jedoch mit binären 240 Bytes. Dadurch werden zum Beispiel aus 1024 Gigabyte bei Herstellern "nur" 931 Gigabyte bei Windows - ohne das die eigentliche Festplatte kleiner wird.

1
Wie kann ich etwas reklamieren?

Wir lieben Ihren PC!

Das meinen wir genau so, wie wir es schreiben. Jedes System und jedes Aufrüst-Kits, das unser Haus verlässt, behandeln unsere Mitarbeiter so, als wäre es ihr eigenes.

Und deswegen vertrauen wir in unsere Arbeit und geben auf die MEMORY:PC Systeme volle 24 Monate Garantie (auf Wunsch auf 36 Monate verlängerbar).

Das bedeutet für Sie: Sämtliche fehlerhafte Komponenten werden 24 Monate nach Kauf kostenfrei ausgetauscht. 

Garantiert, denn wie wir schon sagten: Wir lieben Ihren PC!

Die MEMORY:PC Garantie:
Egal ob technischer Defekt, Nichtfunktion eines Bauteils oder des gesamten PCs - wir stehen 24 Monate ohne Wenn und Aber hinter unseren Produkten.

Sollten einmal Probleme auftreten, so wenden Sie sich bitte sofort per E-Mail (info@memorypc.de), per Rückgabeformular oder telefonisch 04452 / 70 790-0 (Montag bis Freitag 08.00 Uhr - 17.00 Uhr) an unseren Kundensupport.

Wir kümmern uns dann um Sie - Versprochen!

1
Wie widerrufe ich eine Bestellung?

Bei jeder Bestellung im Memory PC Shop steht Ihnen - wie gesetzlich vorgeschrieben - ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Dieses Widerrufsrecht beginnt mit dem Versand der Bestellung. Innerhalb dieser 14 Tage können Sie jede Bestellung OHNE Angabe von Gründen widerrufen und zurücksenden.

Ihren Widerruf formulieren Sie ganz einfach via Mail (info@memorypc.de), per Telefon an 04452-707900 (montags - freitags 8.00 - 17.00 Uhr), per Rückgabeformular oder schriftlich an:

Memory PC GmbH
Bley's Patt 4
26340 Zetel

Für den Widerruf benötigen wir folgende Angaben:

  • Kundennummer und / oder Bestellnummer
  • vollständiger Name des Rechnungsempfängers
  • Straße, Postleitzahl, Ort

Informationen zu den Bearbeitungszeiten und der Erstattung der geleisteten Zahlungen erhalten Sie mit einem Klick hier.

 

1
Welche Software benötigt mein MEMORY:PC®?

Ein MEMORY:PC® benötigt zur Nutzung ein Betriebssystem. 

Alle Systeme erhalten Sie deswegen mit Windows 10 (Professional oder Home) oder Sie haben die Möglichkeit Windows 10 im Konfigurator auszuwählen. 

In Windows 10 ist eine Anti-Viren-Software als auch eine Firewall integriert - Sie benötigen dafür KEINE weiteren Programme. Natürlich können Sie sich später jederzeit eine eigene Sicherheitssoftware einrichten, aber für einen sicheren Betrieb ist KEINE weitere Software nötig.

 

MEMORY:PC® sind für den Einsatz mit Windows 10 optmiert. Andere Betriebssysteme können und werden funktionieren, aber wir können dafür keinen Service anbieten.

1
Ich habe einen Transportschaden! Mein PC ist beschädigt!

Obwohl wir eine spezialisierte Transportverpackung einsetzen, können wir nicht ausschließen, dass etwas auf dem Transportweg passiert. Sollten Sie also feststellen, dass ihr Karton beschädigt ist, dann halten Sie es nach Möglichkeit mit Bildern fest.

Läuft das System einwandfrei, so ist alles gut. Dann haben Sie immerhin schönes Fotos von unserem Karton. Sollte der MEMORY:PC ebenfalls beschädigt sein - ganz gleich ob nur rein optisch und/oder funktional - dann setzen Sie sich umgehend mit uns in Verbindung:

- telefonisch 04452 - 7079-00 (Montag - Freitag 08.00 - 17.00 Uhr)
- per Mail an info@memorypc.de

oder per Kontaktformular.

Wir versprechen Ihnen, wir finden eine schnelle und gute Lösung.

1
Wie reinige ich meinen MEMORY:PC? Wie warte ich meinen Computer? Wartung?

Bei dem Betrieb eines MEMORY:PC setzt sich mit der Zeit Staub im und am Gehäuse fest, die sich negativ auf den PC auswirken können.  Das ist vollkommen normal und nicht zu verhindern. Zum Beispiel werden Lüfter-Geräusche deutlich lauter, wenn diese "zugestaubt" sind.

Deswegen ist es angebracht, wenn Sie ihren MEMORY:PC von Zeit zu Zeit reinigen. Dabei richtet sich die Häufigkeit der Reinigung grundsätzlich nach der Nutzungsart und Nutzungsort. Generell ist es ratsam seinen MEMORY:PC von Staub- Nikotin, Feutigkeit- und Tierhaaren verzuhalten.

Reinigung von Außen:
Die Gehäuse des Computer reinigen Sie am besten mit einem feuchten - auf keinen Fall NASSEN - Tuch. Am besten geeignet sind Micorfasertücher. Es darf unter keinen Umständen Feuchtigkeit in das Gehäuse gelangen. Für die Reinigung von Tastaturen und Front-Lüftern, sowie Gitteröffnungen eigenet sich am besten Druckluftspray. Nutzen Sie KEINE Staubsauger oder Kompressoren - deren übermässige Leistung kann zu Schäden führen.

Reinigung von Innen:
Das Öffnen der Gehäusewand ist selbstverständlich erlaubt und stellt keinen Garantieverlust dar. Für das Reinigen von allen Innenteilen empfehlen wir AUSSCHLIESSLICH Druckluftspray, Dabei ist darauf zu achten, dass Kühler, Lüfter, RAM und Grafikkarten mit einer Hand festzuhalten, um Materialüberlastungen zu vermeiden.

Sollte sich irgendwo festsitzender Schmutz angelagert haben, nutzen Sie einen weichen Pinsel zur Lockerung des Schmutzes. AUF KEINEN FALL nutzen Sie Feuchtigkeit oder Reinigungsmittel.

1
Mein MEMORY:PC ist außerhalb der Garantie defekt gegangen.

Sollte die Garantiezeit ihres MEMORY:PC Systems abgelaufen sein und ein Defekt vorliegen, dann ist das überhaupt KEIN Grund zur Verzweiflung. Wir helfen Ihnen selbstverständlich, denn schließlich lieben wir ihren PC.

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf - unser Service hilft schnell und unkompliziert bei der Fehlerdiagnose, um die Ursache zu beheben oder die Fehlerquelle zu finden. Oftmals muss nur ein Bauteil ausgetauscht werden und ihr PC läuft wieder wie NEU - und das ist natürlich günstiger als die Neuanschaffung. 

1
Mein Monitor zeigt KEIN Bild - der Bildschirm bleibt schwarz - kein Signal!

Wenn das MEMORY:PC System kein Signal liefert bzw. der Monitor kein Bild empfängt, dann kann das folgende Ursachen haben:

1. Falsche Bildeingangsquelle am Monitor gewählt
Prüfen Sie bitte, ob Sie die korrekte Bildeingangsquelle am Monitor gewählt wurde (zum Beispiel: VGA, DVI, HDMI, DisplayPort). Einige Monitore müssen manuell auf die richtige Quelle eingestellt werden.

2. Haben Sie den richtigen Anschluß gewählt?
Wenn ihr MEMORY:PC eine zusätzliche Grafikkarte verbaut hat (zusätzlich zum Grafikchip auf dem Mainboard), dann existieren auch mehrere Grafikanschlüsse für ihren Monitor. Nutzen Sie daher die unteren Anschlüsse, diese sind dann die Anschlüsse der Grafikkarte. In der Regel verblomben (natürlich entfernbar - das sind Aufsteckblomben) wir auch die Anschlüsse des Mainboards, damit kein "falscher" ausgang gewählt werden kann.

3. Komponente auf dem Transportweg gelockert
Sollte ihr System gerade erst bei Ihnen angekommen sein oder wurde es kürzlich bewegt, dann kann sich unter Umständen ein Bauteil gelöst haben. Deshalb empfehlen wir - falls die ersten beiden Punkte nicht geholfen haben - den PC im stromlosen Zustand zu öffnen und den Sitz von Grafikkarte und Arbeitsspeicher zu überprüfen. Manchmal sitzen diese nach einen Transport locker und müssen lediglich ganz vorsichtig wieder eingesteckt werden (bitte auf mögliche Verriegelungen achten).

Wichtig: Übernehmen Sie solche Tätigkeiten nur, wenn Sie sich diese zutrauen und fachgerecht ausführen können!

Sollte der Fehler immer noch nicht behoben sein, kontaktieren Sie bitte unseren Service:

Telefon: 04452 - 7079-00 (montag bis Freitag 08.00 - 17.00 Uhr)
E-Mail: info@memorypc.de
oder nutzen Sie das Kontaktformular!

1
Liefert Memory PC auch ins Ausland?

Ja, wir beliefern aus unserem Onlineshop aktuell folgende Länder direkt:

Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Italien und die Niederlande.

Wir berechnen die Versandkosten pauschal wie folgt:

Deutschland: 6,90 € (ab 500 Euro Warenwert und Überweisung entfallen die Versandkosten)
Österreich: 14,90 €
Belgien: 14,90 €
Luxemburg: 14,90 €
Dänemark: 14,90 €
Spanien: 14,90 €
Frankreich: 14,90 €
Großbritannien: 14,90 €
Italien: 14,90 €
Niederlande: 14,90 €

Ist ihr Land nicht dabei? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:

Telefon: 04452 - 7079-00 (montag bis Freitag 08.00 - 17.00 Uhr)
E-Mail: info@memorypc.de
oder nutzen Sie das Kontaktformular!

1
Kann und/oder darf ich eigene Komponenten einbauen?

Sie haben noch eine Festplatte, die Sie in ihren MEMORY:PC einbauen möchten? Oder eine WLAN Karte? 

Generell dürfen Sie diese natürlich in ihren MEMORY:PC einbauen, sofern der Einbau fachgerecht ausgeführt wird. Wir können aber bei allen Komponenten, die nicht bei uns im Werk verbaut und getestet wird, KEINE Kompatibilität und damit einen korrekten Betrieb gewährleisten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ihre Komponente mit unseren MEMORY:PC Systemen kompatibel ist, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:

Telefon: 04452 - 7079-00 (montag bis Freitag 08.00 - 17.00 Uhr)
E-Mail: info@memorypc.de
oder nutzen Sie das Kontaktformular!

1
Ich habe einen Youtube Kanal, Instagram Account, eine große Facebook Seite - können Sie mich unterstützen?

Du betreibst einen Youtube Kanal, Instagram bzw Facebook Account, einen technischen Blog und suchst Unterstützung?

Dann können wir uns immer unterhalten!

Aber es gibt gewisse Vorraussetzungen:

Du must bereits eine gewisse Menge an Publlikum erreichen. Das lässt sich gar nicht an Zahlen messen, sondern eher an der Mischung aus Views, Klicks und dem erreichten Publikum. Das bedeutet auch: wir können keine "Neustarts" unterstützen, sondern suchen Influencer, die bereits ihr Publikum gefunden haben.

Wenn Du der Meinung bist: "Ja, MEMORY:PC Systeme passen zu meinem Kanal, meinem Account oder Blog, wie die Faust aufs Auge", dann kontaktiere uns per Mail an info@memorypc.de.

Wir lesen alles und antworten auch!


1
Von welcher Marke sind die NVIDIA und AMD Grafikkarten?

Wir geben bei NVIDIA und AMD Grafikkarten in der Regel keine Marken an.

Das hat einen ganz speziellen Grund!

Denn wir kaufen in großen Mengen, um unsere tiefen und guten Preise zu erreichen, die wir unseren Kunden bieten.
Und deswegen ist es schwer genau auf die Marke einzugehen, da diese sich bei jedem Einkauf ändern kann.
Entscheidend ist der Chipsatz der Grafikkarte und dieser ist immer gleich. 

Das bedeutet: Steht bei uns im Shop: NVIDIA GeForce RTX 2060 - 6GB - dann erhalten Sie immer genau diesen Chipsatz, jedoch keinen speziellen Markenhersteller. 

Sie können uns jederzeit über E-Mail info@memorypc.de, per Telefon (04452 - 707900 - Montag bis Freitag - 8 Uhr bis 17 Uhr), Kontaktformular oder auf Facebook per Messenger nach der aktuellen Marke fragen.

Wenn Ihnen es wichtig ist, eine ganz bestimmte Karte zu erhalten, dann schreiben Sie uns an info@memorypc.de und wir machen Ihnen ein sehr gutes Angebot.


1
Was ist MEMORY:PC®? Und wo sitzt die Firma Memory PC GmbH?

Die Memory PC GmbH – Computer made in Friesland!

Haben Sie das gewußt? 
Einer der führenden Computerhersteller in Deutschland sitzt mitten in der Friesischen Wehde! 
Die Memory PC GmbH fertig unter dem Markennamen MEMORY:PC® über 3000 individuell gefertigte Computersysteme - im Monat!

2015 gründete Stefan Benjamins MEMORY:PC® und startete den Verkauf von Computern über den Marktplatz Amazon. 

Ab 2016 wurde dann mit zwei Mitarbeitern im Bley’s Patt bereits bis zu 10 Systeme am Tag für Kunden in ganz Deutschland gefertigt.

Damit begann die "wilde Fahrt" der Memory PC GmbH. Seit dem wachsen wir jedes Jahr enorm und zählen mittlerweile zu den größten Arbeitgebern in der Region Zetel/Neuenburg.

Dabei arbeiten wir vom ersten Tag nach einem Leitbild: Wir lieben deinen PC!
Und genau dieses Motto lässt uns jeden Tag aufs Neue die MEMORY:PC® Computersysteme unserer Kunden bauen. Vielleicht ja auch demnächst Ihren!

Falls Sie uns einmal besuchen wollen, finden Sie uns hier.

Memoy PC GmbH
Bley's Patt 4
26340 Zetel / Neuenburg

Telefon: 04452 - 7079-00
E-Mail: info@memorypc.de

 

1
Sie brauchen einen Reklamationsformular? You need a complaint form? Vous avez besoin d'un formulaire de plainte?

Sie möchten einen Artikel reklamieren und brauchen dafür einen Reklamationsschein?

Hier können Sie sich das Formular zum Ausdrucken und Ausfüllen herunterladen.

retourenschein_deutsch

Download deutsch

 

You want to complain about an article and need a complaint form?

Here you can download the form for printing and filling out.

 retourenschein_english

Download english

 

Vous voulez vous plaindre d'un article et vous avez besoin d'un formulaire de plainte ?

Vous pouvez télécharger ici le formulaire à imprimer et à remplir.

retourenschein_franzoesich

Download france

 

1
Bitte entfernen Sie die Transportsicherung!

Wir sichern unsere PC Systeme zum Teil mit innenliegenden Schaumstoff-Transportsicherungen. Besonders Systeme mit schweren Lüftern oder Grafikkarten werden von uns zusätzlich gesichert. Das erkennen Sie an diesem Aufkleber:

transportsicherung

Wenn Sie diesen Aufkleber sehen, dann entfernen Sie bitte die Sicherung innerhalb des PC Systems.

1
Kundenmeinungen und Bewertungen!

Wir lieben Ihren PC und wollen, dass Sie mit uns zufrieden sind.
Und das zeigen wir täglich bei jedem MEMORY:PC® System. Umso mehr freuen wir uns, wenn Sie zufrieden mit unserer Leistung sind und uns bewerten wollen, um anderen zu zeigen, wie gut wir unsere Arbeit machen.

Am besten können Sie das hier machen:
Google: http://bit.ly/rate_mpc
oder auch gerne auf 
Facebook: http://bit.ly/fb_rate_mpc

Sollten Sie ihr System auf AMAZON oder Ebay gekauft haben, dann freuen wir uns auch hier sehr über eine Produkt- und Käuferbewertung.

Wie sehr unsere Kunden unsere Arbeit schätzen, können Sie übrigens hier sehen:
https://www.trustami.com/erfahrung/memory-pc-gmbh-bewertung

1
Wie kann ich meine Bestellung stornieren?

stornoSie möchten Ihre Bestellung stornieren?
Bevor Sie auf ihren MEMORY:PC® verzichten, sollten wir klären, ob wir diese Situation nicht anderes klären können!

Vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit, die zu ändern ist. 

Egal, wie Sie sich entscheiden, in allen Fällen sollten wir zueinander Kontakt aufnehmen.

Setzen Sie sich bitte zeitnah mit unserem Service-Center in Verbindung.

Sie erriechen unsere Service-Hotline 04452-707900, Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr oder via E-Mail an info@memorypc.de.

Und dann schauen wir gemeinsam was zu tun ist.

1

Top 3 FAQs

1. Darf ich das Gehäuse ohne Garantieverlust öffnen?

Sie dürfen mit Ihren MEMORY:PC® jederzeit öffnen, um zum Beispiel etwas nachzurüsten oder anderweitig auszutauschen. Solange die jeweiligen Arbeiten am Computer fachmännisch und ohne Beschädigungen ausgeführt werden, ändert das nichts an ihrer Garantie.

2. Wo finde ich meinen Windows Lizenz-Schlüssel?

Wenn Sie einen MEMORY:PC® mit Betriebssystem bestellen, dann installieren wir das Betriebssystem vollständig auf ihrem System. Um voll funktionsfähig zu sein, muss dieses Betriebssystem nur noch aktiviert werden. 

Tippen Sie hierfür in der Windows Suchleiste „Aktivierung“ ein. Dann öffnet sich direkt ein Fenster, wo Sie den Aktivierungskey (Produktschlüssel / Produktkey) eingeben können. 

Oder Sie drücken die Tasten: 

tastatur

Damit öffnen sich die Systemeinstellungen von ihrem Windows System. Scrollen Sie nach ganz unten. Dort finden Sie den Hinweis.
Windows-Aktivierung: Windows ist nicht aktiviert. Drücken Sie auf Windows aktivieren.

 windows_aktivierung2

Dazu benötigen Sie den 25stelligen Code von Windows. 

Diesen Code finden Sie auf Ihrer Rechnung als letzte Position!

rechnung_windows

Diesen Code geben Sie entsprechend bei der Aktivierung ein.

Sollte es zu Problemen kommen, rufen Sie uns umgehend an: 04452 - 707900 (Montag bis Freitag: 8.00 - 17.00 Uhr) 

3. Auf meiner Rechnung soll kein GAMING oder ähnliches stehen!

Sie möchten ein MEMORY:PC® kaufen, aber Sie wünschen die Bezeichnung GAMING oder XDREAM Gaming nicht auf der Rechnung sehen?

Wir fragen nicht warum, sind aber gerne bereit für Sie ihren ganz eigenen MEMORY:PC® herzustellen und da dürfen Sie natürlich auch über die Rechnungsbezeichnung bestimmen. Schreiben Sie im letzten Schritt des Bestellprozesses einfach ins Kommentarfeld "BITTE KEINE GAMING BEZEICHNUNG IN RECHNUNG" und wir benennen ihren MEMORY:PC® einfach nur MEMORY:PC® .

Sollen Sie schon ihren MEMORY:PC® in den Händen halten und erst jetzt fällt Ihnen auf, dass die Rechnung geändert werden muss, dann klicken Sie hier.

Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular