FAQ - Häufig gestellte Fragen

ihrefrageWir lieben Ihren PC! Und wir lieben unsere Kunden! Daher ist es für uns selbstverständlich, dass Sie eine schnelle Antwort auf Ihre Fragen erhalten. Mit unserem FAQ System versuchen wir, die wichtigsten Fragen bereits ONLINE und zu jeder Zeit zu beantworten. 

Wie funktioniert das? Klicken Sie sich einfach durch die untenstehenden Kategorie, wie ALLGEMEINUNSERE PC SYSTEMEONLINE SHOPIHRE BESTELLUNGTECHNIK & CO oder geben Sie im Feld SUCHE einfach Stichwörter ihrer Frage ein.

Sollte Ihre Frage bzw die passende Antwort nicht dabei sein, senden Sie uns doch einfach eine E-Mail an info@memorypc.de oder rufen Sie uns an: 04452-7079-00 (Montag - Freitag: 08.00 - 17.00 Uhr).

Unsere PC Systeme

Wo finde ich meinen Windows Lizenz-Schlüssel?

Wenn Sie einen MEMORY:PC® mit Betriebssystem bestellen, dann installieren wir das Betriebssystem vollständig auf ihrem System. Um voll funktionsfähig zu sein, muss dieses Betriebssystem nur noch aktiviert werden. 

Tippen Sie hierfür in der Windows Suchleiste „Aktivierung“ ein. Dann öffnet sich direkt ein Fenster, wo Sie den Aktivierungskey (Produktschlüssel / Produktkey) eingeben können. 

Oder Sie drücken die Tasten: 

tastatur

Damit öffnen sich die Systemeinstellungen von ihrem Windows System. Scrollen Sie nach ganz unten. Dort finden Sie den Hinweis.
Windows-Aktivierung: Windows ist nicht aktiviert. Drücken Sie auf Windows aktivieren.

 windows_aktivierung2

Dazu benötigen Sie den 25stelligen Code von Windows. 

Diesen Code finden Sie auf Ihrer Rechnung als letzte Position!

rechnung_windows

Diesen Code geben Sie entsprechend bei der Aktivierung ein.

Sollte es zu Problemen kommen, rufen Sie uns umgehend an: 04452 - 707900 (Montag bis Freitag: 8.00 - 17.00 Uhr) 

1
Wie sicher ist die Verpackung?

Wir lieben Ihren PC und deswegen möchten wir auch sicherstellen, dass das MEMORY:PC® System sicher bei Ihnen ankommt.

kartons


Deswegen verpacken wir jedes System besonders sicher! Jede Bestellung erhält zusätzlich zum eigenen Karton noch einen besonders stabilen und auf den Versand von Computertechnologie spezialisierten Umkarton.

Zusätzlich wird der innenliegende Karton noch mit einer extra Stoßsicherung aus Styropor fixiert und von weiteren Sicherungsflocken geschützt.

Und weil wir auch wirklich auf Nummer sicher gehen, sind unsere Versandkartons mit einem Sicherheits-Text versehen:

 hinweiskarton

1
Was installiert MEMORY:PC® alles auf das System?

Ganz einfach - nichts was Sie nicht bestellt haben!

Wir installieren nur Software, die Sie auch haben wollen. Bestellen Sie ein Betriebssystem, so installieren wir dieses inkl. der meisten Updates. 

Wenn Sie Officesoftware mit bestellen, dann ist auch diese Software für Sie installiert. 
Sie brauchen die installierten Programme nur noch aktivieren.

Ansonsten bleibt ihr MEMORY:PC® System vollkommen sauber und frei. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern sind wir der Meinung, dass Sie entscheiden sollten, was auf ihrem PC installiert ist und verzichten daher vollständig auf: zusätzliche Testversionen von Kauf-Anti-Virenprogrammen, zusätzliche Werbe-Systemboost-Software oder ähnliche Software.

1
Wie lange dauert die Produktion meines PCs?

Wir beginnen mit der Produktion umgehend nach verbuchen des Zahlungseingangs. Ihr Wunschsystem wird dann sofort persönlich kommissioniert, zusammengebaut und getestet. Die genaue Angabe zur Lieferzeit finden Sie direkt auf der Angebotsseite.

1
Muss bei meinem Windows PC noch zusätzliche Software installiert werden?

Wenn Sie ihren MEMORY:PC® mit Betriebsssystem bestellen, ist dieser fertig für Sie eingerichtet.
Auch die beiliegende Treiber DVD vom Mainboard müssen Sie nicht extra installieren, diese dient lediglich als Backup.

Bestellen Sie ihren MEMORY:PC® OHNE Betriebssystem ist es ihre Aufgabe die Bertirebssoftware also auch die Treiber zu installieren.

1
Mein/e DVD Laufwerk / Festplatte wird nicht erkannt.

Bitte überprüfen Sie die Steckverbindung im Inneren des Gehäuses. In seltenen Fällen können sich diese Kabel beim Transport lösen. 

1
Darf ich das Gehäuse ohne Garantieverlust öffnen?

Sie dürfen mit Ihren MEMORY:PC® jederzeit öffnen, um zum Beispiel etwas nachzurüsten oder anderweitig auszutauschen. Solange die jeweiligen Arbeiten am Computer fachmännisch und ohne Beschädigungen ausgeführt werden, ändert das nichts an ihrer Garantie.

1
Welche Garantie hat ein MEMORY:PC®?

Wir lieben Ihren PC und das auch nach ihrem Kauf!

MEMORY:PC® Systeme haben alle eine 24 monatige Hersteller Garantie ohne große "Wenn's und Aber". Das bedeutet - im Fall aller Fälle wenden Sie sich einfach direkt an uns. Am besten telefonisch, denn viele Reklamationsgründe lassen sich schnell und unbürokratisch am Telefon klären.

Rufen Sie uns an unter: 04452 - 7079-00 und wählen im Telefon-Menu die 2 für unseren technischen Service.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben uns anzurufen, dann schreiben Sie uns unter Angabe Ihres Namens und Bestellnummer eine kurze E-Mail mit ihrem Anliegen an info@memorypc.de

Wir versprechen Ihnen: wir finden eine gute Lösung für jede Herausforderung.

Im Übrigen haben Sie die Möglichkeit unsere Rund-um-Glücklich Garantie im Konfigurator auf 36 Monate zu verlängern.

1
Werden alle MEMORY:PC® Systeme geprüft?

checklisteEgal, ob ein System mit Betriebssystem oder ohne bestellt wird.

Unsere MEMORY:PC® Computer durchlaufen alle einen sogenannten vollständigen Stresstest. 

Dazu laufen diverse Programme nacheinander ab, die sowohl Prozessor, Grafikkeinheit, Speicher und Festplatten auf ihre Funktion und Belastbarkeit testen.

Erst wenn dieser Test bestanden ist, ist ein Memory PC System auslieferungsbereit.

Somit stellen wir sicher, dass jeder MEMORY:PC® optimal und perfomant läuft.

1
Wo finde ich meinen Windows Datenträger? Meine Windows DVD?

Beim Kauf eines MEMORY:PC® Systems inklusive Betriebssystem installieren wir für Sie das Betriebsystem auf ihrem System vor - inklusive der allermeisten Updates. Sie müssen eventuell noch einige kleine Updates durchführen.

Ein DATENTRÄGER liegt nicht mehr bei den Bestellungen bei, da nicht alle MEMORY:PC® Systeme über ein Laufwerk verfügen.

Sie haben aber die Möglichkeit auf der Microsoft Internet Seite mit Ihrem Windows Lizenzschlüssel und dem Media Creation Tool eine Sicherungs-CD zu erstellen, wenn Sie das wünschen. 

1
Hat mein PC WLAN und Bluetooth?

Wir geben grundsätzlich bei den einzelnen MEMORY:PC® Systemen an, ob WLAN oder BLUETOOTH bereits integriert ist.

Sie haben aber immer die Möglichkeit im Konfigurator WLAN und BLUETOOTH als Zubehör auszuwählen. 

1
Werden die MEMORY:PC® Systeme und Aufrüst-Kits immer zusammen gebaut?

Ja!

Unsere MEMORY:PC® werden immer vollständig zusammengebaut und wenn Sie ein Betriebssystem mitbestellen, wird dieses auch komplett installiert.

Auch die Aufrüstkits werden vollständig vormontiert.

1
Was gehört zum Lieferumfang meines MEMORY:PC® Systems?

Das kommt ein bißchen drauf an, was Sie bestellen. Grundsätzlich gehört zu jedem MEMORY:PC System:

- Kaltgerätestecker vom Netzteil
- Treiber CDs
- Zubehör der Komponenten

Haben Sie Maus, Tastatur, Monitor dazu bestellt, dann gehören diese ebenso zum Lieferumfang.
Bedenken Sie: ein HDMI, DVI, DisplayPort oder VGA Kabel gehört nicht immer zum Lieferumfang eines Monitors.

Wenn Sie Windows als Betriebssystem bestellt haben, liegt KEIN Datentröger mehr bei. Sie können sich aber jederzeit eine Sicherungskopie erstellen.

1
Darf ich meinen MEMORY:PC aufrüsten/umrüsten?

Die Garantie eines MEMORY:PC Systems erlischt nicht durch die Äufrüstung oder Umrüstung ihrerseits, sofern die Arbeit fachgerecht durchgeführt wurde. Jegliche Beschädigungen die durch die Aufrüstung / Umrüstung ist durch unsere Garantie nicht abgedeckt. Dieses betrifft nur das beschädigte Bauteil, nicht das gesamte MEMORY:PC System.

1
Darf ich mein System übertakten? Darf ich mein System modden?

Sie dürfen alles - es ist ihr Computer. Allerdings können falsche oder nicht empfohlene BIOS Einstellungen, sowie unfachmäßiges Modding Schäden am System bzw PC verursachen. Daher sind durch eigene Übertaktung oder anderes Modding entstandene Schäden von der Garantie ausgeschlossen. 

Von uns vorgenomme Änderungen sind durch unsere Garantie abgedeckt.

1
Gehören Software Fehler zur Garantie? Mein Spiel läuft nicht?

Software Fehler, Abstürze einzelner Programme ohne Zusammenhang mit der Hardware, nachträglich falsche Einstellungen im Betriebssystem oder durch Viren verursac hte Fehler werden nicht durch unsere Garantie abgedeckt. Um einen solchen Softwarefehler zu vermeiden, sollte vor einer Einsendung ein solcher Fehler durch uns am Telefon ausgeschlossen werden.

1
Wie verpacke ich meinen PC für den Rückversand?

Bei dem Rückversand ist auf eine sichere Transportverpackung zu achten.

Nach Möglichkeit bewahren Sie die Originalverpackung auf. Falls dieses nicht möglich sein sollte:

  1. Verwenden Sie einen Karton mit ausreichend Platz für die zu retournierende Ware. Allerdings sollte der Karton auch nicht zu groß sein, damit der Inhalt nicht hin- und herrutschen kann.
  2. Füllen Sie den Boden mit 5-10cm Polstermaterial (zum Beispiel geknüllte Zeitungen/Papier)
  3. Wickeln Sie den PC in Folie oder Papier zum Schutz
  4. Links und rechts von der Ware und oben drüber wieder Polstermaterial einfüllen
  5. Karton schließen und gut und mehrfach mit Paketband verschließen

Sollten Sie dazu fragen haben, rufen Sie uns gerne an: 04452- 7079-00 oder schreiben ein Mail an info@memorypc.de

 

1
Welche Software benötigt mein MEMORY:PC®?

Ein MEMORY:PC® benötigt zur Nutzung ein Betriebssystem. 

Alle Systeme erhalten Sie deswegen mit Windows 10 (Professional oder Home) oder Sie haben die Möglichkeit Windows 10 im Konfigurator auszuwählen. 

In Windows 10 ist eine Anti-Viren-Software als auch eine Firewall integriert - Sie benötigen dafür KEINE weiteren Programme. Natürlich können Sie sich später jederzeit eine eigene Sicherheitssoftware einrichten, aber für einen sicheren Betrieb ist KEINE weitere Software nötig.

 

MEMORY:PC® sind für den Einsatz mit Windows 10 optmiert. Andere Betriebssysteme können und werden funktionieren, aber wir können dafür keinen Service anbieten.

1
Wie reinige ich meinen MEMORY:PC? Wie warte ich meinen Computer? Wartung?

Bei dem Betrieb eines MEMORY:PC setzt sich mit der Zeit Staub im und am Gehäuse fest, die sich negativ auf den PC auswirken können.  Das ist vollkommen normal und nicht zu verhindern. Zum Beispiel werden Lüfter-Geräusche deutlich lauter, wenn diese "zugestaubt" sind.

Deswegen ist es angebracht, wenn Sie ihren MEMORY:PC von Zeit zu Zeit reinigen. Dabei richtet sich die Häufigkeit der Reinigung grundsätzlich nach der Nutzungsart und Nutzungsort. Generell ist es ratsam seinen MEMORY:PC von Staub- Nikotin, Feutigkeit- und Tierhaaren verzuhalten.

Reinigung von Außen:
Die Gehäuse des Computer reinigen Sie am besten mit einem feuchten - auf keinen Fall NASSEN - Tuch. Am besten geeignet sind Micorfasertücher. Es darf unter keinen Umständen Feuchtigkeit in das Gehäuse gelangen. Für die Reinigung von Tastaturen und Front-Lüftern, sowie Gitteröffnungen eigenet sich am besten Druckluftspray. Nutzen Sie KEINE Staubsauger oder Kompressoren - deren übermässige Leistung kann zu Schäden führen.

Reinigung von Innen:
Das Öffnen der Gehäusewand ist selbstverständlich erlaubt und stellt keinen Garantieverlust dar. Für das Reinigen von allen Innenteilen empfehlen wir AUSSCHLIESSLICH Druckluftspray, Dabei ist darauf zu achten, dass Kühler, Lüfter, RAM und Grafikkarten mit einer Hand festzuhalten, um Materialüberlastungen zu vermeiden.

Sollte sich irgendwo festsitzender Schmutz angelagert haben, nutzen Sie einen weichen Pinsel zur Lockerung des Schmutzes. AUF KEINEN FALL nutzen Sie Feuchtigkeit oder Reinigungsmittel.

1
Mein MEMORY:PC ist außerhalb der Garantie defekt gegangen.

Sollte die Garantiezeit ihres MEMORY:PC Systems abgelaufen sein und ein Defekt vorliegen, dann ist das überhaupt KEIN Grund zur Verzweiflung. Wir helfen Ihnen selbstverständlich, denn schließlich lieben wir ihren PC.

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf - unser Service hilft schnell und unkompliziert bei der Fehlerdiagnose, um die Ursache zu beheben oder die Fehlerquelle zu finden. Oftmals muss nur ein Bauteil ausgetauscht werden und ihr PC läuft wieder wie NEU - und das ist natürlich günstiger als die Neuanschaffung. 

1
Können Sie mich beraten? Bieten Sie eine Beratung?

Aber natürlich.
Unsere Servicemitarbeiter freuen sich auf Ihre Fragen? 

Telefon: 04452 - 7079-00 (montag bis Freitag 08.00 - 17.00 Uhr)
E-Mail: info@memorypc.de
oder nutzen Sie das Kontaktformular!

1
Kann und/oder darf ich eigene Komponenten einbauen?

Sie haben noch eine Festplatte, die Sie in ihren MEMORY:PC einbauen möchten? Oder eine WLAN Karte? 

Generell dürfen Sie diese natürlich in ihren MEMORY:PC einbauen, sofern der Einbau fachgerecht ausgeführt wird. Wir können aber bei allen Komponenten, die nicht bei uns im Werk verbaut und getestet wird, KEINE Kompatibilität und damit einen korrekten Betrieb gewährleisten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ihre Komponente mit unseren MEMORY:PC Systemen kompatibel ist, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:

Telefon: 04452 - 7079-00 (montag bis Freitag 08.00 - 17.00 Uhr)
E-Mail: info@memorypc.de
oder nutzen Sie das Kontaktformular!

1
Von welcher Marke sind die NVIDIA und AMD Grafikkarten?

Wir geben bei NVIDIA und AMD Grafikkarten in der Regel keine Marken an.

Das hat einen ganz speziellen Grund!

Denn wir kaufen in großen Mengen, um unsere tiefen und guten Preise zu erreichen, die wir unseren Kunden bieten.
Und deswegen ist es schwer genau auf die Marke einzugehen, da diese sich bei jedem Einkauf ändern kann.
Entscheidend ist der Chipsatz der Grafikkarte und dieser ist immer gleich. 

Das bedeutet: Steht bei uns im Shop: NVIDIA GeForce RTX 2060 - 6GB - dann erhalten Sie immer genau diesen Chipsatz, jedoch keinen speziellen Markenhersteller. 

Sie können uns jederzeit über E-Mail info@memorypc.de, per Telefon (04452 - 707900 - Montag bis Freitag - 8 Uhr bis 17 Uhr), Kontaktformular oder auf Facebook per Messenger nach der aktuellen Marke fragen.

Wenn Ihnen es wichtig ist, eine ganz bestimmte Karte zu erhalten, dann schreiben Sie uns an info@memorypc.de und wir machen Ihnen ein sehr gutes Angebot.


1
Bitte entfernen Sie die Transportsicherung!

Wir sichern unsere PC Systeme zum Teil mit innenliegenden Schaumstoff-Transportsicherungen. Besonders Systeme mit schweren Lüftern oder Grafikkarten werden von uns zusätzlich gesichert. Das erkennen Sie an diesem Aufkleber:

transportsicherung

Wenn Sie diesen Aufkleber sehen, dann entfernen Sie bitte die Sicherung innerhalb des PC Systems.

1

Top 3 FAQs

1. Darf ich das Gehäuse ohne Garantieverlust öffnen?

Sie dürfen mit Ihren MEMORY:PC® jederzeit öffnen, um zum Beispiel etwas nachzurüsten oder anderweitig auszutauschen. Solange die jeweiligen Arbeiten am Computer fachmännisch und ohne Beschädigungen ausgeführt werden, ändert das nichts an ihrer Garantie.

2. Wo finde ich meinen Windows Lizenz-Schlüssel?

Wenn Sie einen MEMORY:PC® mit Betriebssystem bestellen, dann installieren wir das Betriebssystem vollständig auf ihrem System. Um voll funktionsfähig zu sein, muss dieses Betriebssystem nur noch aktiviert werden. 

Tippen Sie hierfür in der Windows Suchleiste „Aktivierung“ ein. Dann öffnet sich direkt ein Fenster, wo Sie den Aktivierungskey (Produktschlüssel / Produktkey) eingeben können. 

Oder Sie drücken die Tasten: 

tastatur

Damit öffnen sich die Systemeinstellungen von ihrem Windows System. Scrollen Sie nach ganz unten. Dort finden Sie den Hinweis.
Windows-Aktivierung: Windows ist nicht aktiviert. Drücken Sie auf Windows aktivieren.

 windows_aktivierung2

Dazu benötigen Sie den 25stelligen Code von Windows. 

Diesen Code finden Sie auf Ihrer Rechnung als letzte Position!

rechnung_windows

Diesen Code geben Sie entsprechend bei der Aktivierung ein.

Sollte es zu Problemen kommen, rufen Sie uns umgehend an: 04452 - 707900 (Montag bis Freitag: 8.00 - 17.00 Uhr) 

3. Auf meiner Rechnung soll kein GAMING oder ähnliches stehen!

Sie möchten ein MEMORY:PC® kaufen, aber Sie wünschen die Bezeichnung GAMING oder XDREAM Gaming nicht auf der Rechnung sehen?

Wir fragen nicht warum, sind aber gerne bereit für Sie ihren ganz eigenen MEMORY:PC® herzustellen und da dürfen Sie natürlich auch über die Rechnungsbezeichnung bestimmen. Schreiben Sie im letzten Schritt des Bestellprozesses einfach ins Kommentarfeld "BITTE KEINE GAMING BEZEICHNUNG IN RECHNUNG" und wir benennen ihren MEMORY:PC® einfach nur MEMORY:PC® .

Sollen Sie schon ihren MEMORY:PC® in den Händen halten und erst jetzt fällt Ihnen auf, dass die Rechnung geändert werden muss, dann klicken Sie hier.

Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular